Pressemeldungen

Beneflizz 2010 – Strampeln für den guten Zweck

Leipzig, 2010-07-21 | Anzeigen (PDF)

Lensspirit-Geschäftsführerin Swetlana Reiche wieder am Start

Soziales Engagement ernst meinen – das ist das Credo von Swetlana Reiche, Geschäftsführerin des Leipziger Kontaktlinsen-Versandes Lensspirit.de. Am vergangenen Samstag fuhr sie daher zum zweiten Mal beim Charity-Radmarathon „Beneflizz“ im fränkischen Roth mit. Dabei radelte sie Seite an Seite mit Amateursportlern, Top-Athleten wie Jens Heppner und Prominenten wie Sänger Joey Kelly oder TV-Moderatorin Margarethe Schreinemakers, ebenso wie Extremsportler Hubert Schwarz, Initiator des Projekts. Die 90 Kilometer lange Strecke bewältigte Reiche zum ersten Mal auf einem Rennrad. „Auf dem Trekking- Bike war es letztes Jahr doch sehr mühselig. Aber die sportliche Herausforderung reizt mich immer wieder“, sagt sie. „Das wichtigste ist aber der gute Zweck – die Gesamteinnahmen des Beneflizz gehen an den RTL-Spendenmarathon zu Gunsten von notleidenden Kindern in Deutschland.“ Das Sattelgeld von mindestens 150 Euro entrichten die Teilnehmer daher gern. Auch auf geschäftlicher Ebene engagiert sich Reiche sozial: Sie gründete das Hilfsprojekt „Die rote Brille“, bei dem nicht mehr benötigte Brillen, Gestelle und Brillengläser gesammelt und nach Uganda gebracht werden.

„Das Schöne am Beneflizz ist“, so Reiche, „dass es nicht darum geht zu gewinnen.“ Die Eigenleistung sei zweitrangig. Wichtig sei, gemeinsam für den guten Zweck zu radeln und gemeinsam anzukommen. „So hat mir Radprofi Jens Heppner durch eine Passage mit starkem Gegenwind geholfen, indem er mich einfach mit einer Hand angeschoben hat“, schmunzelt Reiche. Der Charity-Radmarathon Beneflizz fand dieses Jahr zum vierten Mal statt. Initiator ist der Extremsportler Hubert Schwarz. Unter dem Motto „Menschen bewegen“ organisiert er Adventure-Reisen und Events in Verbindung mit Hilfsaktionen. Seit seinem Bestehen geht die beim Beneflizz eingefahrene Spendensumme – dieses Jahr 30.000 Euro – an den „RTL-Spendenmarathon“, der dieses Jahr sein 15jähriges Jubiläum feiert.

Über Lensspirit:

Bereits 1997 gründete Swetlana Geisler-Reiche das Unternehmen Lensspirit. Seit diesem Zeitpunkt entwickelte sich das Unternehmen stetig weiter, um sich an den wandelnden E-Commerce-Markt anzupassen. Der Leitsatz jedoch, änderte sich nicht, dieser lautet bis heute: Kompetenz und Menschlichkeit schaffen Vertrauen. Aktuell gehört Lensspirit zu den größten inhabergeführten Kontaktlinsen-Versendern in Deutschland und beliefert sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 25 europäischen Ländern. Neben Kontaktlinsen und den dazugehörigen Pflegemitteln gehören auch Brillen und Spezialprodukte, wie kontraststeigernde Sport-Linsen oder Farb- und Motivlinsen, mit zum Sortiment. Das Unternehmen, mit Firmensitz in Leipzig, beschäftigt derzeit 35 Mitarbeiter, die sich jeden Tag für faire Preise, hervorragenden Service und kurze Lieferzeiten einsetzen. Der markanteste Service ist jedoch das hauseigene Kontaktlinsenstudio, indem Linsen-Anpassungen umgehend vorgenommen werden. Über Kooperationen mit den besten Optikern in ausgewählten Städten Deutschlands, setzt sich Lensspirit für eine nachhaltige Markt-Entwicklung ein, die sowohl den Online-Handel, als auch den stationären Handel enger miteinander verknüpft. Die hierfür nötige Begeisterung und Fachkompetenz wird von jedem Mitarbeiter persönlich gelebt und überträgt sich erfolgreich auf Kunden und Geschäftspartner.

Weitere Informationen:

Lensspirit | Eyewear Prime GmbH
Immanuel Leibe
Hauptverantwortlicher Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Eutritzscher Str. 24a – 04105 Leipzig
Tel.: +49(0)341/46370 133
Fax: +49 341/46 370 160
presse@lensspirit.de
www.lensspirit.de

zum Seitenanfang