zurück

Kontaktlinsen-Lexikon

Farbige Kontaktlinsen

Farbige Kontaktlinsen sind Kontaktlinsen, die durch ihren Farbauftrag die natürliche Augenfarbe des Nutzers verstärken oder verändern. Farblinsen sind mit einem oder mehreren Farbtönen bedruckt. Mittlerweile gibt es Farblinsen sowohl mit als auch ohne Sehstärke. Farbige Kontaktlinsen sind vor allem bei speziellen Events, Motto-Partys, Halloween und Karneval sehr beliebt.

Arten von Farblinsen

Farbverändernde Kontaktlinsen

Die eigene Augenfarbe kann sehr realitätsnah mit farbverändernden Kontaktlinsen gewechselt werden. Da die Farben ein deckende Wirkung haben, sind sie sowohl für helle als auch für dunkle Augen geeignet. In der Mitte der Linsen befindet sich eine transparenter Punkt, der ein freies Sichtfeld ermöglicht. Da sich die Größe der Pupille entsprechend der Lichtverhältnisse verändert, kann es passieren, dass in der Mitte ein Teil der natürlichen Augenfarbe sichtbar wird. Bei einer geweiteten Pupille wiederum wird das Blickfeld an den Rändern durch den Farbauftrag beeinträchtigt. Daher sollten farbverändernde Kontaktlinsen nicht im Straßenverkehr getragen werden.

Farbverstärkende Kontaktlinsen

Bei farbverstärkenden Kontaktlinsen wird das transparente Kontaktlinsenmaterial in der gewünschten Farbe getönt. Farbverstärkende Kontaktlinsen intensivieren die natürliche Augenfarbe und sind daher nur für helle Augen geeignet.

Motivlinsen

Als Motivlinsen werden farbige Kontaktlinsen bezeichnet, die eine extrem auffällige Wirkung haben. Diese wird durch sehr grelle und unnatürliche Farbtöne oder Bildmotive erzeugt. Motivlinsen sind genau wie farbverändernde Kontaktlinsen nicht für den Straßenverkehr geeignet.

Die Farbe von Farblinsen

Es gibt ganz unterschiedliche Arten, wie farbige Kontaktlinsen bedruckt sein können. Je höher die Qualität der Farblinsen ist, desto aufwendiger ist auch das Druckverfahren. Bei den Air Optix Colors beispielsweise ist die Farbe in das Innere des Materials eingebettet. Bei den meisten anderen Farblinsen befindet sich der Farbaufdruck an der Oberfläche.

Auch die Wirkung der Farbe kann durch bestimmte Verfahren beeinflusst werden. So sorgt die 3-1-Farb-Technologie für eine außergewöhnlich natürliche Wirkung der Kontaktlinsen. Diese Natürlichkeit kommt durch die drei übereinander gelagerten Farbschichten zustande. Der äußere Ring bewirkt, dass die Konturen der Iris betont und definiert werden. Der mittlere Ton (Primärfarbe) ist für die Farbveränderung des Auges verantwortlich. Schließlich gibt es noch den inneren Irisring, der dem Auge Tiefe und Intensität verleiht.

Farbige Kontaktlinsen aus Hydrogel und Silikon Hydrogel

Während sich bei herkömmlichen Kontaktlinsen Silikon Hydrogel als Material längst durchgesetzt hat, bestehen die meisten Farblinsen nach wie vor aus Hydrogel. Hydrogel-Linsen garantieren mit einem relativ hohen Wasseranteil von über 50% einen hohen Spontankomfort. Die geringere Sauerstoffdurchlässigkeit ermöglicht allerdings nur eine Tragedauer von 6-8 Stunden täglich.

Mit den Air Optix Colors von Alcon kam im Sommer 2014 eine Farblinse auf den Markt, die als erste aus dem neuartigen Silikon Hydrogel besteht. Die Vorteile dieses Materials ist die hohe Sauerstoffdurchlässigkeit, aufgrund derer der Nutzer bis zu 16 Stunden pro Tag besten Tragekomfort genießt.

Besonders Motivlinsen, also farbige Kontaktlinsen mit einem vollständig deckenden Aufdruck, sollten jedoch nicht länger als unbedingt notwendig getragen werden (am besten kürzer als die für Hydrogel-Linsen üblichen 6-8 Stunden), da die Farbe die Sauerstoffzufuhr hemmt und die Augen somit stark beansprucht werden.

Pflege von Farblinsen

Bei der Pflege von Farblinsen ist darauf zu achten, wie die Farbe auf die Kontaktlinsen aufgetragen ist. Bei den meisten Farblinsen ist sie auf die Oberfläche gedruckt. Bei diesen darf für die Reinigung keine Peroxidlösung verwendet werden. Bei den Air Optix Colors von Alcon hingegen ist die Farbe in das Material eingebettet und kann somit auch mit Pflegemitteln auf Peroxid-Basis gereinigt werden. Wer sich bezüglich der Art des Farbauftrags nicht sicher ist, sollte auf eine Kombilösung zurückgreifen. Diese pflegt die Farblinse garantiert ohne sie zu beschädigen.